April 30, 2020

Erfahren Sie, Wie Der Tag Angefangen Hat

Von Today Idea

Einige Leute einfach denken Kann Tag, an dem die Schwelle des Frühlings, während andere wiederum sehen es als ein Tag voller Spaß oder eine hart erkämpfte Arbeits-Urlaub. Die Ursprünge des ersten Mai, sind alle diese und mehr, zu einer komplizierten Tag werden die beiden berüchtigten und gefeiert. Reisen Sie mit mir, wie ich erkunden Kann, Tag der Geschichte und seine Ursprünge.

Wie Kann Der Tag Angefangen Hat

Die Ursprünge des ersten Mai, die Geschichte zurück zu den alten Römern, die gelobt Flora, die Göttin der Jugend, des Frühlings und der Blumen für eine ganze Spaß gefüllte Woche. Als Roman Erkundungen erreicht die britischen Inseln, die Floralia festival geschnitten und kombiniert mit dem keltischen Feiertag von Beltane, das war auch veranstaltet am 1.Mai.

Von mittelalterlichen Zeiten, Kann Tag rund um das sammeln von Blumen (a-maying) und schmücken des Dorfes für einen vollen Tag der Festlichkeiten, die im Lieferumfang enthalten Tänze, Spiele und Umzüge. Ein Maibaum, in der Regel ein cut-Birke Baum, der geschmückt war mit bunten luftschlangen, die waren Ineinander verwoben wie die Dorfbewohner tanzten.

Diese Können Tages-Traditionen kam, feierte in der Neuen Welt als gut, aber nicht ohne eine gewisse Feindseligkeit. Zunächst Maifeier gebracht wurden, um die koloniale Amerika von frei-denken anglikanische Kaufmann Thomas Morton, aber der puritanischen Kolonisten verabscheute die pagan-basiert feier und nach dem zweiten Jahr der Feierlichkeiten, fällten den Maibaum und effektiv verbannt Morton nach England.

Es scheint, dass diese neuen Amerikaner hatten keinen Platz für die Mai-Tag Traditionen und, noch, durch den späten 1800er Jahren, Herden von Migranten und Einwanderern überschwemmen den Vereinigten Staaten. Für manche sind diese Arbeiter waren eine Bedrohung für die „traditionelle“ amerikanische Werte. Suchen zu indoktrinieren der Arbeitnehmer, der oberen Klasse, wieder die Traditionen des ersten Mai, darunter „a-maying“ und tanzen um einen Maibaum.

Während dieser gleichen Periode, die arbeitenden Klassen waren damit beschäftigt, die Organisation von Gewerkschaften und anderen pro-Arbeit-Organisationen. Das entscheidende argument war für eine 8-Stunden-Arbeitstag, etwas, das wir heute so selbstverständlich, aber in den 1880er Jahren, die meisten Arbeiter schufteten zehn Stunden am Tag, sechs Tage die Woche.

Im Jahr 1884, der Federation of Organized Trades and Labor Unions deklariert eine gesetzliche 8-Stunden Arbeitstag durch 1. Mai 1886. Die Erklärung nie in Kraft trat und, als Folge, Arbeiter streikten. Das Ergebnis war ein blutiger Nahkampf, der Dreh-und Angelpunkt für weitere Streiks und Arbeit, die Organisation von Gewalt begleitet.

Mai Synonym wurde als Tag für die Organisation und Vereinigung der Arbeiter, bis 1894, als Präsident Grover Cleveland machte es eine Bundes-Kriminalität zu gewerkschaftlich zu organisieren. Der Gesetzgeber trafen sich die ungeliebte Erklärung mit Gesetz zur Gründung einer Labor Day im September zur Besänftigung der Massen.

Seitdem ist die Bedeutung des ersten Mai, vermindert hat, als ein Arbeits-Urlaub in den USA wegen im großen Teil zu der Einrichtung von International Worker ‚ s Day am 1. Mai. Dieser ging jedoch nicht auf -, dim-der Kampf für eine bessere Behandlung für Arbeiter, die weiterhin zum Kampf für Ihre Rechte-hier und überall auf der Welt.